Tennis-Tann

immer eine gesellige Runde

Juniorinnen mit toller Saison

Sehr ansprechende Leistungen lieferten unsere Mädchen in ihrer ersten Saison im Juniorinnenbereich. Mit einer Niederlage gegen den späteren Meister Moosthenning, 2 Unentschieden sowie drei Siegen belegte man einen tollen dritten Platz und hatte zeitweise sogar Titelchancen in einer sehr starken Gruppe.

Durch fleißiges Training den Winter über mit der bewährten Tennisschule Mitterhofer  sowie großem Einsatz beim Sommertraining konnten sich alle Mädchen wieder verbessern und dies auch im Wettkampf erfolgreich umsetzen. Besonders in den Doppeln konnten das gesamte Team um Mannschaftsführerin Lisa Brunnhuber voll überzeugen. Sehr gut fügten sich auch S. Ramstetter und J. Singer als Neulinge ein und bereichern das Team insgesamt ungemein.

Im ersten Spiel gegen späteren Titelträger startete man zu nervös und vergab leichtfertig die Chance auf einen Punkt. Mit einem klaren Sieg gegen Gangkofen und dem Remis gegen Gergweis  bügelte man den Fehlstart wieder aus. Dem Pflichtsieg in Kriesdorf folgte ein toller Auftritt in Birnbach bei dem die Mannschaft als krasser Außenseiter den Titelanwärter an den Rand einer Niederlage drängte und sich das Team in den entscheidenden Doppeln (Sieg/Niederlage) dann einen verdienten Punkt sicherte.

Beim langjährigen Rivalen aus U`rohrbach überzeugt die Mannschaft wieder als Team und gewann absolut verdient.

Bemerkenswert, dass alle 9 gemeldeten Spielerinnen eingesetzt wurden und jede ihren Teil dazu beitrug den Verein so positiv zu vertreten.